Kommentare Suche Plus Facebook Facebook Youtube Instagram Youtube Instagram Schließen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Titelbild des Orthomol Blogs

Dein Gehirn und du seid vermutlich ein gutes Team. Aber auch das beste Team kommt manchmal nicht so richtig aus den Puschen – oder aber wird so richtig gefordert! Hier kommt dann Quickcap Brain ins Spiel. Neben Quickcap Beauty, Sports und Sun ist es das vierte Produkt, das du deinen praktischen und wiederverwendbaren Begleiter nennen kannst. Aber wie sieht es mit der wissenschaftlichen Formulierung von Quickcap Brain aus?

So richtig wach

Die Guaraní, ein indigenes Volk in Südamerika, haben schon lange die Wirkung von Guaraná und Mate-Tee für sich entdeckt. Die Früchte der Guaraná-Liane gelten als die stärkste in der Natur vorkommende Koffeinquelle – sie enthalten bis zu acht Prozent davon. Die Ureinwohner erkannten ihre Wirkung und nutzten die Pflanze, wenn es galt, lange aufmerksam zu bleiben.

Auch der Mate-Tee, das „Grüne Gold der Indios“, wird seit jeher von den Ureinwohnern Amazoniens getrunken. Aufgegossen mit den Blättern des immergrünen Mate-Strauchs ist er dort bekannt für seine anregende Wirkung auf Nerven, Muskeln und den Stoffwechsel. In Asien gilt Tee – ob grün oder schwarz – seit Jahrtausenden als besonderes Getränk. In den meisten asiatischen Ländern haben sich Rituale und Zeremonien rund um den Teegenuss entwickelt. Neben Koffein enthält auch er viele sekundäre Pflanzenstoffe.

Konzentration und Energie

Der Rhodiola-Rosea-Extrakt stammt aus einem Dickblattgewächs namens Rosenwurz, das in arktischen Regionen heimisch ist. Es gilt in der russischen Medizin seit langer Zeit als Adaptogen. Demnach soll es helfen, sich an veränderte Belastungen anzupassen, indem es Konzentration sowie Erinnerungs- und Aufnahmevermögen unterstützt.

Der Vitamin-B-Komplex spielt in vielen Abläufen des Energiestoffwechsels eine entscheidende Rolle – und damit auch für die Energiebereitstellung. Für Manager, Studenten, Autofahrer, Gamer oder den normalen Leistungsalltag ist daher eine ausreichende tägliche Zufuhr besonders wichtig. Zudem werden z.B. Vitamin B6 und Vitamin B12 benötigt, um rote Blutkörperchen zu bilden, die für den Sauerstofftransport im Körper notwendig sind. Der Vitamin-B-Komplex unterstützt die geistige Leistungsfähigkeit und verringert Müdigkeit, während Magnesium zur normalen Funktion des Nervensystems beiträgt.

Was Quickcap Brain nicht braucht:

Konservierungsmittel! Außerdem ist das Produkt laktose-, gluten- und allergenfrei gemäß Anhang II der Verordnung (EU) Nr. 1169/2011. Für weitere Infos solltest Du mal auf der Website von Quickcap vorbeischauen. Dort findest du auch noch mehr Details zu den Inhaltsstoffen.

0 Kommentar

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar ist für die anderen erst nach Freigabe sichtbar

Gesundheitsmeldung / 28.03.2019

Der Kinderteller ist meist eine günstige und konfliktfreie Alternative für das Familienessen im Restaurant. Gesunde Ernährung bleibt dabei aber leider auf der Strecke, wie eine Auswertung von Wissenschaftlern der Uni Heidelberg zeigt. Fast 1900 Kindergerichte auf 500 Speisekarten inhabergeführter…

Gesundheitsmeldung / 28.03.2019

Ernährungsapps für das Smartphone erleichtern das Führen eines Ernährungsprotokolls – und damit die Selbstkontrolle beim Essen. Forscher aus den USA wollten wissen, ob die kleinen Programme Abnehmwillige tatsächlich bei ihren Bemühungen unterstützen können. Und tatsächlich – sie helfen! Schon vor…

Gesundheitsmeldung / 28.03.2019

Unter Nachhaltigkeitsaspekten schneiden Insekten als Nutztiere deutlich besser ab als beispielsweise Schweine oder Rinder. Auch ihr Nährstoffprofil ist überzeugend. Die rechtlichen Rahmenbedingungen für die Zulassung von Lebensmitteln auf Insektenbasis stehen fest. Trotzdem sind Insektengerichte auf europäischen Tellern bisher die Ausnahme.