Kommentare Suche Plus Facebook Facebook Youtube Instagram Youtube Instagram Schließen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Titelbild des Orthomol Blogs

Zutaten für 4 Personen:

  • 280 g Parboiled-Reis
  • 1 Bund Lauchzwiebeln
  • 2 rote Paprika
  • 2 Karotten
  • 1 Dose Ananasstücke in Ananassaft (oder ½ frische Ananas in Stücken)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 600 g Hähnchengeschnetzeltes
  • 1 EL Speisestärke
  • 200 ml Kokosnussdrink
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 1 EL Olivenöl
  • 1 TL Currypulver
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver edelsüß
  1. Zunächst die Möhren schälen und in dünne Scheiben schneiden. Die Lauchzwiebeln putzen und in Ringe, die Paprika in feine Streifen schneiden. Die Ananasstücke in einem Sieb abtropfen lassen und den Saft auffangen. Die Knoblauchzehe vorbereiten und einer Knoblauchpresse bereitlegen.
  2. Einen Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchengeschnetzelte darin anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver edelsüß würzen. Sobald das Fleisch durch ist, aus der Pfanne nehmen und bei Seite stellen. Nun das Gemüse in die Pfanne geben. Den gepressten Knoblauch hinzufügen und alles kräftig anbraten. Währenddessen den Reis abwiegen und nach Packungsanleitung in kochendem Salzwasser garkochen.
  3. Nach ca. 5 Minuten 250 ml heiße Gemüsebrühe, 200 ml Kokosnussdrink, die Ananasstücke und nach Geschmack Currypulver, Salz, Pfeffer und einen Teil des abgetropften Ananassaftes hinzufügen. Alles köcheln lassen bis das Gemüse gar ist. Mit der Speisestärke andicken und ggf. nochmals mit Gewürzen abschmecken.
  4. Hähnchengeschnetzeltes wieder zurück in die Pfanne geben und noch einmal kurz erwärmen. Das fruchtige Hähnchencurry zusammen mit dem Reis servieren.

Unsere Gastautorin Ivonne Besier, gennant Ivy, ist mit ganzer Leidenschaft und Begeisterung Bloggerin. Sie ist kreativ, verrückt, ungezähmt – ein Freigeist, zu-viel-Nachdenker, Dauergrinser. Getrieben von der Wanderlust in ihrem Kopf, möchte sie die ganze Welt bereisen und möglichst viele Abenteuer erleben.

0 Kommentar

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar ist für die anderen erst nach Freigabe sichtbar