Kommentare Suche Plus Facebook Facebook Youtube Instagram Youtube Instagram Schließen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

In diesem Jahr unterstützt Orthomol erstmals auch die Christoph Metzelder Stiftung: Neben einer Geldspende Anfang des Jahres, durften wir nun auch unser Wissen rund um eine gesunde und ausgewogene Ernährung weitergeben. Dafür besuchten Jana Huse und Sarah Erlach aus dem „Orthomol mit Herz“-Team das „Steps-Feriencamp“ der Christoph Metzelder Stiftung in Haltern am See. Hier erwarteten sie schon rund 20 hungrige Kinder und Jugendliche – „gesundes Grillen“ stand auf dem Plan.

Ferienfreizeit mit der Christoph Metzelder Stiftung

Nicht alle Kinder haben das Glück mit ihrer Familie in den Ferien verreisen zu können. Genau da kommt das Steps-Feriencamp ins Spiel: Es ermöglicht Mädchen und Jungen aus den Förderprojekten der Christoph Metzelder Stiftung, zweimal im Jahr an einer ganz besonderen Ferienfreizeit teilzunehmen. Unter pädagogischer Leitung können sie sich erholen, miteinander spielen und besondere Erlebnisse sammeln. Wir haben uns sehr gefreut, dass wir dieses Jahr ein Teil dieses tollen Konzepts sein und den Kids einen schönen Nachmittag mit leckeren und gesunden Speisen bereiten durften.

Schnibbeln, Schälen und Schnacken

Bevor es an den Grill ging, wurde das gesunde Grillgut erst einmal vorbereitet. Dies wurde selbstverständlich von den Kids selbst übernommen. Auf dem Speiseplan standen z. B. Lachs in Zitronen-Knoblauch Öl, marinierte Hähnchen-Gemüse-Spieße, gefüllte Champions, ein sommerlich-bunter Salat und als Nachtisch ein fruchtiger Obstsalat. „Als krönendes Highlight haben wir mit den Kids gesunde Cocktails mit Maracuja- und Kirschsaft zubereitet“, erzählt Jana Huse („Orthomol mit Herz“-Team). Gut zwei Stunden lang wurde geschält, gewürzt und gemixt – genug Zeit also, um beim Zubereiten der Speisen auch gleich das Wissen der Kids über gesunde Nahrungsmittel und eine ausgewogene Ernährung zu vertiefen. „Leider ist es nicht immer selbstverständlich, dass die Eltern ihren Kindern zu Hause erklären, warum man auch öfter mal Fisch essen sollte oder wieso Obstsalat eine bessere Wahl ist als Schokoladenkuchen“, erklärt Jana. „Das Feriencamp bietet einen perfekten Rahmen, den Kindern in entspannter Atmosphäre etwas für ihren Alltag mitzugeben.“

Leckeres und gesundes Essen auf dem Grill

Das Ergebnis konnte sich nicht nur sehen, sondern auch schmecken lassen: „Das Essen kam sehr gut bei den Kindern an. Wir möchten uns ganz herzlich bei Orthomol für die Unterstützung und dafür, dass sie gemeinsam mit den Kids gesund und lecker gekocht haben, bedanken“, sagt Christoph Metzelder, der übrigens auch mit dabei war. Wir sagen: Gerne wieder! Bei so guten Köchinnen und Köchen macht es uns auch richtig Spaß!

0 Kommentar

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar ist für die anderen erst nach Freigabe sichtbar

Rund um Ernährung / 23.07.2018

Größtmögliche Entspannung für den inneren Schweinehund bedeutet für das Immunsystem leider puren Stress. Bonner Forscher konnten zeigen, dass Fastfood, also eine fett- und kalorienreiche Kost, die Aggressivität des menschlichen Immunsystems erhöht und im Körper Entzündungen hervorrufen kann.