Kommentare Suche Plus Facebook Facebook Youtube Instagram Youtube Instagram Schließen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Inzwischen ist es Tradition bei Orthomol, dass wir die ARCHE regelmäßig mit Geldspenden unterstützen. Doch wir wären nicht „Orthomol mit Herz“, wenn uns das allein schon ausreichen würde. Um uns auch persönlich einzubringen, besuchen wir regelmäßig verschiedene ARCHE-Einrichtungen in ganz Deutschland, um für einen Tag vor Ort mit anzupacken.

Den diesjährigen Auftakt gab es in Hamburg bei der ARCHE in Hamburg Billstedt. Hier leben nicht nur viele sozial schwache Familien, sondern auch einige Flüchtlingsfamilien in mehr oder weniger provisorischen Unterkünften. Umso schöner, dass es dort eine Einrichtung wie die ARCHE gibt, wo Kinder und Jugendliche regelmäßig spielen, Freunde treffen und eine warme Mahlzeit bekommen können. Im Rahmen des Ferienprogramms wurde uns – Orthomol – ein ganzer Motto-Tag gewidmet. „Iss dich fit!“ hieß es und Ziel war es, den Kindern zwischen 5 und 13 Jahren eine gesunde und ausgewogene Ernährung näherzubringen.

Spielerisch Obst und Gemüse kennenlernen

So etwas funktioniert bei Kindern natürlich immer am besten spielerisch. Deshalb wurden mehrere Stationen vorbereitet, bei denen sich die Kids auf verschiedene Weise mit Obst, Gemüse, Kräutern etc. beschäftigten. Besonders gut kam das „Ratespiel“ an, bei dem die Kinder einschätzen sollten, wie viele Stücke Würfelzucker in Ketchup, Keksen oder süßen Trinkpäckchen stecken. Einige überraschte Gesichter gab es beim „Lebensmittel Sortieren“. Hier war die Aufgabe, die vorhandenen Nahrungsmittel nach „gesund“ und „ungesund“ zu sortieren. Nach einem gesunden Mittagessen durften sich die Kids ihren Nachtisch selber zubereiten – bunte Obstspieße und grüne Smoothies standen auf dem Speiseplan. Als Highlight war am Nachmittag Kreativität gefragt und es wurden Blumentöpfe bemalt. Bestückt mit Saatgut für eine Basilikum-Pflanze durften diese als Andenken mit nach Hause genommen werden. So haben die Kinder hoffentlich noch lange was vom „Orthomol-Tag“. Und wir hoffen, dass unsere Arbeit schon bald Früchte bzw. Kräuter trägt! 😉

Ein besonderer Tag für Jung UND Alt

Nicht nur für die Kinder war der „Iss dich fit“-Tag ein ganz besonderer, auch für die Angestellten der ARCHE und nicht zuletzt für uns. „Zu sehen, wie schon Kleinigkeiten die Kinderherzen höherschlagen lassen, gibt einem ein schönes Gefühl“, erzählt Karoline Vogt („Orthomol mit Herz“-Team). Aber auch die Angestellten der ARCHE freuten sich über unsere Hilfe vor Ort. „Wir freuen uns immer sehr über jeden, der unsere Arbeit auch praktisch unterstützt“, sagt Tatjana Peter, Sozialarbeiterin bei der ARCHE Billstedt. „Besonders die Kleinsten haben uns in Beschlag genommen, von Brettspielen über Kickern bis hin zur Hilfe beim Mittagessen – plötzlich waren wir Erzieher“, erinnert sich Karoline. Als Dank gab es übrigens ein selbstgemaltes Bild, das einen Ehrenplatz in unserem Büro bekommt.

0 Kommentar

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar ist für die anderen erst nach Freigabe sichtbar