Kommentare Suche Plus Facebook Facebook Youtube Instagram Youtube Instagram Schließen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Titelbild des Orthomol Blogs

 

Wir bei Orthomol sind ca. 420 Mitarbeiter. Wir sind gerne hier – und lange. Das weiß z. B. meine Kollegin Eva-Maria Jungmann, stellvertretende Leiterin Personal. Sie ist selbst seit 20 Jahren mit an Bord. Und liegt damit voll im „Orthomol-Trend“: Noch 18 weitere Kollegen aus Innen- und Außendienst erreichen bald die zwei Jahrzehnte im Unternehmen. „Nur“ 15 Jahre arbeiten 50 Beschäftigte bei Orthomol, über 10 Jahre sind es immerhin 118 Orthomoler. Bis zu fünf Jahren hier sind tatsächlich gerade einmal 24 Prozent der Kollegen. Woran das liegt? „Unsere Mitarbeiter sind einfach gerne hier“, meint Eva-Maria Jungmann.

Was für uns spricht

Neben den Produkten, von denen wir überzeugt sind, spricht noch so einiges für Orthomol als Arbeitgeber. Dazu berichtet Eva-Maria Jungmann: „Einmal ist unsere Unternehmenskultur besonders. Wir sind ein inhabergeführtes Familienunternehmen, das merkt man einfach – vor allem am Miteinander der Kollegen.“ Apropos Familie: Das zieht sich wie ein roter Faden auch durch die Belegschaft. Es gibt einige Orthomoler, die gleich mehrfach vertreten sind: z. B. Eltern und Kinder, Geschwister oder Ehepartner. Bei Orthomol kennen und lieben gelernt haben sich übrigens auch einige Kollegen! Auch für den Nachwuchs der Orthomol-Kollegen ist gesorgt: in unserer eigenen Familienkrippe. Hier werden Minis im Alter von sechs Monaten bis drei Jahren betreut. In Sachen Kinderbetreuung vor Ort und auch dem Thema pflegebedürftige Angehörige steht uns der pme Familienservice zur Seite. Gerade für meine Kollegen im bundesweit agierenden Außendienst eine wichtige Unterstützung.

Fortbildung und Gesundheit

Nahezu selbstverständlich ist es, dass sich ein Gesundheitsunternehmen wie unseres auch für die Gesundheit der Mitarbeiter engagiert. Dafür steht uns ein firmeneigenes Fitnessstudio zur Verfügung.  Außerdem machen uns Personal Trainer in Fitness-Kursen regelmäßig „Beine“. Aber auch klassische Angebote, die einen guten und modernen Arbeitgeber ausmachen, bietet Orthomol an: z. B. regelmäßige Fortbildungsangebote und flache Hierarchien.

Mehr Infos zu Orthomol als Arbeitgeber finden Sie hier. Schauen Sie sich auch gerne unsere offenen Stellen an – vielleicht werden wir ja bald Kollegen?

0 Kommentar

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar ist für die anderen erst nach Freigabe sichtbar