Kommentare Suche Plus Facebook Facebook Youtube Instagram Youtube Instagram Schließen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Titelbild des Orthomol Blogs

Sie fragen:

Was ist das denn hier?

Wir antworten:

Unser neuer Orthomol-Blog.

Aber lassen Sie mich zu Beginn noch sagen: Lieber Blog-Besucher, herzlich willkommen. Schön, dass Sie da sind.

Wir haben unseren Blog „Sie fragen, wir antworten“ genannt. Denn wir möchten hier auf Ihre Fragen eingehen. Schon jetzt möchten viele „offline“ einiges von uns wissen – über Orthomol, unsere Produkte und unsere „Steckenpferde“ Gesundheit und Ernährung. Diese Fragen kommen seit über 20 Jahren auf verschiedenen Wegen bei uns an: telefonisch unter der Service-Line 02173 9059-0, via E-Mail info@orthomol.de, als Leserfeedback von Abonnenten unseres Kundenmagazins Orthomol Life oder des Newsletters Orthomol News. So ist ein Erfahrungsschatz entstanden, den wir nun gern Schritt für Schritt hier mit Ihnen teilen möchten.

Sagen Sie uns die Meinung!

Schauen Sie also gern öfter vorbei. Ein- bis zweimal pro Woche gibt es hier im Orthomol-Blog ab sofort Neuigkeiten. Mit dem Blog wagen wir einen neuen Schritt – hinein ins Social Web und hoffentlich auf viele von Ihnen zu. Denn auch „online“ wollen wir mit Ihnen in den Dialog treten. Genau das ist uns wichtig: Dass wir Sie in unserem Blog nicht nur informieren. Nutzen Sie gern die Kommentarfunktion unter den Beiträgen und sagen Sie uns die Meinung. Was gefällt Ihnen? Was wünschen Sie sich? Was dürfen wir hier besser machen? Einige Regeln der digitalen Höflichkeit gibt es dabei aber zu beachten. Die haben wir für Sie in unserer Netiquette zusammengefasst.

Übrigens: Mein Name ist Kristina Streuff und ich arbeite seit über sechs Jahren in der PR-Abteilung von Orthomol. Ich freue mich, dass ich mich jetzt auch im Blog „austoben“ darf – und vor allem auf den Austausch mit Ihnen.

0 Kommentar

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar ist für die anderen erst nach Freigabe sichtbar