Kommentare Suche Plus Facebook Facebook Youtube Instagram Youtube Instagram Schließen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Titelbild des Orthomol Blogs
Rund um Ernährung / 01.09.2014

Sie fragen: Man liest immer, wir sollen fünfmal täglich Obst und Gemüse essen. Haben Sie einen praktischen Tipp, wie ich das im Alltag abmessen kann? Wage oder Messbecher sind ja nicht immer gleich zur Hand. Wir antworten: Kennen Sie den aid? Das ist der aid infodienst Ernährung, Landwirtschaft, Verbraucherschutz e. V. mit Sitz in Bonn. Und der aid beschäftigt sich mit vielen verschiedenen Fragen rund um unsere Ernährung. Auf der Website www.aid.de ist genau das zu finden, was...

Rund um Ernährung / 28.08.2014

Sie fragen: Ich habe häufig Probleme mit den Knien. Was kann ich meinen Gelenken Gutes tun? Wir antworten: Eigentlich passt Ihre Frage wunderbar zur dieser Jahreszeit – denn eigentlich immer eine gute Idee bei Sonnenschein: Gehen Sie raus an die frische Luft und bewegen Sie sich! Haben Sie es schon einmal mit Nordic Walking versucht? Wenn Sie nicht genau wissen, wie das geht, schauen Sie einmal hier vorbei: www.orthomol.de/orthopaedie-service Auf dieser Website erläutert Ihnen Prof. Dr. Klau...

Rund um Ernährung / 25.08.2014

Sie fragen: Wo kann ich einen Arzt finden, der sich mit orthomolekularer Medizin auskennt? Wir antworten: Wir kennen einige! Bevor Sie fragen: Aus Datenschutzgründen dürfen wir diese Kontakte leider nicht weitergeben. Aber schauen Sie sich doch einmal beim Forum Orthomolekulare Medizin in Prävention und Therapie e.V. um. Auf der Website www.f-o-m.de gibt es unter anderem den Punkt „Therapeuten“. Hier können Sie nach Ort oder Postleitzahl suchen und bekommen Informationen zu M...

Rund um Ernährung / 21.08.2014

Sie fragen: Mir schmeckt das Orthomol Immun-Trinkfläschchen leider nicht. Gibt’s Alternativen? Wir antworten: Sie sind also kein „Trinkfläschchen-Typ“ – ich offen gestanden auch nicht. Aber wissen Sie was? Das Schöne an unseren Produkten ist: Es gibt sie in bis zu vier Darreichungsformen. Und diese verschiedenen Darreichungsformen haben zum Teil auch noch unterschiedliche Geschmacksrichtungen. Bis zu 4 Varianten Wenn Sie z. B. Orthomol Immun-Fan sind, haben Sie eine ...

Rund um Ernährung / 18.08.2014

Sie fragen: Hier darf ich Ihrer Frage einmal vorgreifen. Wir antworten: Denn wir wollen zur Abwechslung auch mal etwas von Ihnen wissen: Welche Themen wünschen Sie sich hier im Orthomol-Blog? Senden Sie uns eine E-Mail mit Ihrer Frage an blog@orthomol.de oder nutzen Sie natürlich gern das Kommentarfeld. Dann beantworten wir demnächst gern auch Ihre offenen Fragen. Übrigens: Einige häufige Fragen an Orthomol finden Sie auch auf unserer Website. Schon gesehen?...

Rund um Ernährung / 14.08.2014

Sie fragen: Mein Shampoo wirbt damit, das Haar mit zugesetzten Vitaminen zu „verwöhnen“. Können Haare denn eigentlich Vitamine aufnehmen? Wir antworten: Ein Haar besteht nicht aus lebenden Zellen und kann auch keine Vitamine aufnehmen. Darüber hinaus sind den meisten Pflegeprodukten nur ganz kleine Mengen der auf der Packung angegebenen Vitamine oder anderer pflegender Substanzen zugesetzt. Futter für die Haare Sie können Ihren Haaren auch von innen Gutes tun. So tr&...

Rund um Ernährung / 11.08.2014

Sie fragen: Was macht eigentlich das Unternehmen Orthomol so besonders? Wir antworten: Das ist so einiges! Fangen wir für die Antwort in der Unternehmensgeschichte ganz vorn an: 1991 gegründet wurde Orthomol von Dr. Kristian Glagau, Pharma-Marketing-Experte, und Dr. Hans Dietl, Chemiker. Sie beide glaubten an ein bis dato in Deutschland noch unbekanntes und daher damals eher kritisch beäugtes Konzept: die orthomolekulare Medizin. Nicht zuletzt ihrem Pioniergeist ist es zu verdanken, dass sich...

Rund um Ernährung / 07.08.2014

Sie fragen: Man liest überall von gesunder Ernährung. Das ist aber sehr abstrakt. Gibt es einfache Ratschläge, die ich mir merken kann? Wir antworten: Ja, die gibt es. Natürlich fängt es mit dem Klassiker an: Essen Sie viel Obst und Gemüse. Am besten fünf Portionen am Tag. Versuchen Sie, Gemüse und Früchte möglichst frisch und nur kurz gegart zu verzehren. Ananas, Beeren und Co. sind wichtige Lieferanten für Vitamine, Mineral- und sekundäre Pflanze...

Rund um Ernährung / 06.08.2014

Sie fragen: Warum werden die B-Vitamine durchnummeriert? Und gibt es auch die Vitamine F-J oder L-Z? Wir antworten: Lassen Sie mich Ihnen doch dafür ein wenig aus der Historie der Vitaminforschung berichten: Die Geschichte der Vitamine ist so alt wie die Menschheit selbst. In der Antike rätselten die Ärzte noch, warum manche Menschen kerngesund waren, während andere scheinbar unerklärlicherweise krank wurden. Heute können einige der Rätsel mit einem Vitaminmangel erkl&aum...

Rund um Ernährung / 01.08.2014

Sie fragen: Kennen Sie einen leckeren Sommerdrink? Wir antworten: Selbstverständlich! Mein Tipp: Kefir mit frischen Früchten. Der geht schnell, schmeckt super und kann auch mal ein Frühstück ersetzen. Wie man diesen Geheimtipp zubereitet? Ganz einfach: Kefir-Drink mit Beeren Zubereitungszeit: 10 Minuten, pro Portion ca. 115 kcal Zutaten für 6 Personen: 500 ml Kefir 300 ml Vollmilch 125 g Blaubeeren 125 g Brombeeren 20 g Ingwer halbe Zitrone 1 Vanil...