Kommentare Suche Plus Facebook Facebook Youtube Instagram Youtube Instagram Schließen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Titelbild des Orthomol Blogs
Hinter den Kulissen / 29.07.2016

Im Mai begann das Training zur Orthomol-Fitness-Challenge. Die Herausforderung: in vier Monaten fit werden für die Teilnahme an einem 10-km-Lauf. Ein Personal Trainer soll aus konditionsschwachen Laufanfängern echte Dauerläufer machen. Im ersten Teil der Challenge war Dany aus Düsseldorf die Herausforderin für Harald von Orthomol. Wie es den beiden Kontrahenten zu Beginn der Vorbereitungsphase ergangen ist, zeigen wir in unserem Video.

Hinter den Kulissen / 20.07.2016

Bei der Orthomol-Fitness-Challenge sollen zwei konditionsschwache Laufanfänger innerhalb von vier Monaten fit gemacht werden für einen 10-km-Lauf. Heute stellen wir den Personal Trainer Bastian Kreienbaum vor, der die anspruchsvolle Aufgabe übernommen hat, unsere beiden „Couch-Potatoes“ zu echten Dauerläufern zu machen.

Hinter den Kulissen / 19.07.2016

1967 drehte er seinen ersten Film – eine Unzahl weiterer TV-Rollen, z.B. im Tatort oder bei den „Rentnercops“ in der ARD, folgte: Tilo Prückner ist eines der bekanntesten „Krimi-Gesichter“ im deutschen Fernsehen. Das wissen Sie sicher. Was Sie vielleicht nicht wissen: Er ist auch überzeugter Orthomol arthroplus-Verwender.

Hinter den Kulissen / 15.07.2016

Wenn Sie sich trotz ausreichender Schlafdauer am Morgen wie gerädert fühlen und tagsüber müde und unkonzentriert sind, kann dies auch an Genussmitteln, Speisen oder Getränken liegen, die Sie vor dem Schlafengehen konsumieren. Versuchen Sie folgende Regeln zu beachten, um Ihren gesunden und erholsamen Schlaf zu fördern.

Hinter den Kulissen / 28.06.2016

Wir alle beneiden doch die Fußballprofis. Sie verdienen viel Geld, haben teure Autos und große Häuser. Doch ist dies wirklich alles? Nein. Das Leben als Vorbild vieler Kinder ist nicht immer so, wie man es sich vorstellt. Man hat nicht alle Freiheiten der Welt.