Kommentare Suche Plus Facebook Facebook Youtube Instagram Youtube Instagram Schließen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Titelbild des Orthomol Blogs

Sie fragen:
Kann man bei Orthomol eigentlich ein Praktikum machen?

Wir antworten:
Natürlich! Orthomol bietet jährlich nicht nur drei Ausbildungsplätze für Industriekaufleute an. Schüler ab der 9. Klasse haben die Möglichkeit, ein Betriebspraktikum bei uns zu absolvieren, sofern unsere Abteilungen eine Betreuung gewährleisten können. Je nach Interessenschwerpunkt oder Fähigkeiten kann das  in ausbildungsrelevanten Bereichen, wie z.B. im Marketing, Einkauf oder der Personalabteilung, sein. Auch der gewerbliche Bereich freut sich über Unterstützung junger Menschen.

Wir im PR-Team haben ebenfalls öfter tatkräftige Hilfe und gewähren gerne Einblicke in unsere Arbeit. Selbstverständlich können auch Studenten Praktika bei Orthomol absolvieren. Besonders hoch im Kurs stehen bei angehenden Akademikern übrigens die Abteilungen Produktentwicklung und Qualitätsmanagement.

Bewerbung am besten per E-Mail

Wer sich für ein Praktikum bei Orthomol interessiert, dem steht das Personal-Team gerne für Rückfragen zur Verfügung – speziell meine Kollegin Jennifer Iwanski (E-Mail: jennifer.iwanski@orthomol.de, Telefon: +49 (2173) 9059-188). An sie sollten auch die Bewerbungen gerichtet werden.  Vielleicht sehen wir uns ja bald bei Orthomol?

0 Kommentar

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar ist für die anderen erst nach Freigabe sichtbar