Kommentare Suche Plus Facebook Facebook Youtube Instagram Youtube Instagram Schließen
Wir setzen auf unserer Website Cookies ein. Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden. Darüber hinaus setzten wir weitere Verfahren ein, um auf pseudonymisierter Basis Nutzeraktivitäten analysieren zu können. Einzelheiten hierzu und zu den Möglichkeiten eine solche Nutzung einzuschränken, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Titelbild des Orthomol Blogs

Ich muss was tun für meine Fitness. Sie auch? Dann treten Sie doch gegen mich an – bei der Orthomol-Fitness-Challenge!

0863q
Ich habe mir vorgenommen, in vier Monaten fit zu werden für die Teilnahme an einem 10-km-Lauf im September 2016. Unterstützt werde ich dabei von Daniel Philipp Personal Training, einem langjährigen Partner von Orthomol im Bereich Betriebssport.

Bei mir gibt es einiges zu tun: Ich bewege mich zwar gerne, aber viel zu unregelmäßig und zu selten. Die Kondition lässt sehr zu wünschen übrig. Ein paar Speckrollen an Bauch und Hüfte machen mir auch zu schaffen. Kein Wunder – in Sachen Ernährung müsste ich ebenfalls disziplinierter werden…

Geht es Ihnen auch so? Wollen Sie mein Trainingspartner werden? Wollen Sie mich herausfordern? Dann bewerben Sie sich!

Wir suchen eine untrainierte oder wenig trainierte, aber gesunde Person aus dem Raum Köln/Düsseldorf, die sich in ihrer jetzigen Verfassung keinen 10-km-Lauf zutraut. Wir bieten Ihnen 8 Trainingseinheiten mit einem Personal Trainer sowie einen Laufstil-Check und Ernährungsberatung durch eine Ernährungs-Wissenschaftlerin. Wir versorgen Sie während der Trainingsphase mit Orthomol Sport, und wir übernehmen Ihre Startgebühr für die Teilnahme an dem abschließenden Laufevent.

„Alle Welt“ schaut zu

Während der gemeinsamen Trainingseinheiten und beim Lauf werden wir von der Kamera begleitet. In Videoclips und im Orthomol-Blog berichten wir beide von unseren Fortschritten und Rückschlägen. Unsere Follower in den sozialen Netzwerken können mitfiebern, Ergebnisse tippen und von unseren Tipps für ihr eigenes Training profitieren.

Haben wir Ihren Ehrgeiz geweckt? Dann bewerben Sie sich bis zum 31.03.2016. Der Gewinner oder die Gewinnerin wird bis Mitte April von uns benachrichtigt, und im Mai beginnt das Training! Auf geht’s!

 

2 Kommentare

Denise Wedekind gepostet am Donnerstag, 17. März 2016:

Ich gehe immer nur nachts laufen - da sieht einen niemand weinen.

Und mehr muss nicht gesagt werden.

Ich war vor zwei Jahren sehr fit, bin es nun gar nicht mehr und suche dringend einen Ansporn um wieder Gas zu geben.
Als frühere Leistungsschwimmerin habe ich den nötigen Ehrgeiz um in einer Wettkampfsituation mein Bestes zu geben. Wenn die Kondition dann stimmt.... ;)
LG
Denise Wedekind

Antworten
Harald Dreier gepostet am Donnerstag, 17. März 2016:

Hallo Denise, unsere Trainingseinheiten müssen leider am Tage stattfinden. Aber ich hoffe, dass der Trainer uns motivieren kann, ohne uns zum Weinen zu bringen. ;-) Wir freuen uns auf Deine Bewerbung unter dem oben angegebenen Link! LG, Harald Dreier

Antworten

Kommentar schreiben

Ihr Kommentar ist für die anderen erst nach Freigabe sichtbar

Gesundheitsmeldung / 12.07.2019

Neuen Nachbarn schenkt man traditionell Brot und Salz – das ist eigentlich doppelt gemoppelt, folgt man einer Untersuchung des staatlichen Max-Rubner-Institutes. Im Rahmen einer bundesweiten Erhebung wird regelmäßig der Kochsalzgehalt von Gebäck ermittelt. Brot ist eine der Hauptquellen für die…

Gesundheitsmeldung / 12.06.2019

150 Minuten moderates Training pro Woche werden empfohlen, um die eigene Gesundheit zu fördern. Dafür bleibt vielen Berufstätigen nur der späte Abend. Mindert das späte Training die Schlafqualität? Offenbar nicht: Moderates Training fördert nicht nur den allgemeinen Gesundheitszustand, sondern auch…